WinEV®WiM

Strom | Gas

Wechselprozesse im Messwesen

Mit WinEV®WiM können Sie die Fristen überwachen und die wesentlichen Funktionen für die Wechselprozesse im Messwesen steuern. Die Software stellt die benötigten Prozesse zur Erfüllung der Vorgaben durch die Bundesnetzagentur nach BK6-09-034 / BK7-09-001 für den Strom- und Gasmarkt zur Verfügung.

WinEV®WiM ist in unseren erweiterten Geschäftsprozessmanager GPM integriert und daher leicht zu bedienen. Es wird die vollständige Nachrichtenkommunikation in der Rolle des Verteilnetzbetreibers, als grundzuständiger Messstellenbetreiber (MSB)/Messdienstleister (MDL) sowie ganzheitlich auch in der Rolle des Lieferanten mit den Messstellenbetreibern und Messdienstleistern unterstützt. Ferner folgt eine Erweiterung des Moduls auf das Agieren in den Rollen des Messstellenbetreibers und Messdienstleisters selbst.

Prozessübersicht

Grundlegende Funktionalitäten:
  • Kommunikation zwischen Netzbetreiber
    und MSB/MDL
  • Kommunikation zwischen Lieferant und MSB/MDL

 

Detaillierte Prozesse:
  • Beginn, Ende und Kündigung MSB, MDL
  • Gerätewechsel
  • Geräteübernahme (Datenformate REQOTE, QUOTES)
  • Messstellenänderung
  • Störungsbehebung (neues Datenformat INSRPT)
Unterstützte Nachrichtentypen nach EDIFACT:
QUOTES REQOTE ORDERS ORDRSP
IFTSTA INSRPT MSCONS UTILMD

Annexprozess

Stammdatenänderung:
  • Geänderte Stammdaten eines Letztverbrauchers

 

Geschäftsdatenanfrage:
  • Geschäftsdaten eines Letztverbrauchers werden angefragt und übermittelt

Leistungsumfang

  • Zuordnung von MSB und MDL über die Nachrichten. Dadurch wird auch die Abrechnung von Messstellenbetrieb und Messdienstleistung im Netz gesteuert.
  • Ein problemloser Gerätewechsel beim Übergang des Messstellenbetriebs und während der laufenden Messung.
  • Die Geräteübernahme nimmt den neuen MSB auf und erstellt ein Angebot über seine Tätigkeit und seine Bestellung. Ferner werden alle Wechseldaten übernommen.
  • Bei der Messstellenänderung werden die Änderungen der technischen Einrichtungen durch einen Marktbeteiligten angefordert.
  • Bei der Störungsbehebung werden die Störungsmeldungen in den entsprechenden Datenformaten erzeugt und bearbeitet.
Reibungslose Prozessunterstützung

WinEV®WiM unterstützt Sie sowohl in den Rollen Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Messdienstleister als auch Lieferant. Im Geschäftsprozessmanager werden die einzelnen Prozessschritte mit ihren Fälligkeiten, dem Bearbeitungsstatus und den zugehörigen Daten übersichtlich dargestellt. Durch Rechtsklick auf einen Prozessschritt kann direkt die nächste Aktion durchgeführt werden.

Direkter Zugang zu relevanten Daten

Das Kontextmenü bietet unmittelbaren Zugang zu dem Prozess zugeordneten Objekten wie Kundendaten und Zählpunkthistorie. In dieser befinden sich unter anderem auch alle Nachrichten, die den Zählpunkt betreffen – geordnet nach Format oder chronologisch (Kommunikationshistorie).

Hinweis auf überfällige Prozesse

Alle Prozesse werden terminlich überwacht und bei Fälligkeit direkt beim Programmstart gemeldet. Mit dem Assistenten gelangt man über Lupen zum entsprechenden Prozess und kann ihn weiter bearbeiten.

Unterstützung auch im laufenden Betrieb

Neben den bestehenden Prozessen zum Zugang zu Messtellenbetrieb und Messung werden Prozesse im laufenden Betrieb, wie Störungsmeldungen, unterstützt.

Komfortable Menüsteuerung

Das Menü in WinEV®WiM ist übersichtlich aufgebaut.