WinEV®TARIF

Wasser | Abwasser

Wasser und Abwasser abrechnen

Das Modul WinEV®TARIF unterstützt die Abrechnung und Betreuung Ihrer Tarifkunden (mit Zählerstandsablesung oder reiner Verbrauchsabrechnung) in den Sparten Wasser und Abwasser. Die komfortable Ablaufsteuerung unterstützt Sie bei komplexen Prozessen. Mit WinEV®TARIF werden keine Bearbeitungsschritte vergessen und alle Eingaben auf Plausibilität geprüft.Ob Neukundenanlage, Preisänderungen oder Zählerwechsel – zeitraubende Arbeitsabläufe können mit WinEV®TARIF dank integrierter Ablaufsteuerung einfach und effizient durchgeführt werden.

Prozessübersicht

  • Kundenneuanlage mit Verwaltung von Informationsschreiben, Auszug bzw. Umzug mit automatischer Schlussrechnung
  • Änderung von Kundendaten, Tarif und Abschlagsforderungen mit Protokollierung
  • Einzel- und Komplettabrechnung, Storno- und Korrekturrechnung, Simulationsrechnung, individuelle Abschlagsrhythmen
  • Datenexport nach Excel und Serienbrieffunktion
  • Unterstützung bei der Turnusablesung: Ablesekarten und Ableselisten, Scannen von Zählerständen, Schnellerfassung der Zählerstände
  • Erstellung von Eichaufträgen zum Turnuswechsel, Stichprobenverfahren

Leistungsumfang

Allgemein
  • Mandantenfähigkeit
  • Integriertes Berechtigungssystem
  • Customizingfunktion
  • Beliebige Such- und Sortierkriterien
  • Vollständige Protokollierung
  • Druckfunktion mit Vorschau und Skalierung
  • Erweiterbarkeit durch optionale Module und Schnittstellen, z.B. mobile elektronische Zählerstandserfassung
Programminhalte
  • Leistungsstarke Kundenverwaltung
  • Komfortabler Kunden- und Zählerwechsel
  • Technische Zählerverwaltung mit Zählerhistorie
  • Übersichtliches Kundenkonto
  • Salden- und OP-Liste
  • SEPA-Verfahren
    • Verwaltung der Mandatsreferenz
    • Core1-Parametrisierung
    • IBAN-Prüfung
  • Abrechnung mit Abzugszählern
  • Abwasserabrechnung
    • Wohneinheiten und Grundgebühr
    • Fäkal- und Kleineinleiter
    • Gesplittete Abwassergebühr
    • Regenwasser
    • Freimengen und Großvieheinheiten
  • Flexible Tarifgestaltung
  • Abrechnung von Verbräuchen ohne Pseudozähler
  • Diverse Statistiken und Auswertungen
Kundenanlage mit Zählereinbau

Mit menügesteuerten Bearbeitungsfenstern werden die erforderlichen Eingaben auf ein Minimum reduziert und zugleich auf Plausibilität geprüft. Neben den Kunden- bzw. Zählerdaten können im gleichen Ablauf auch kundenspezifische Sondervereinbarungen angelegt werden.

Zählerwechsel

WinEV®TARIF unterstützt einen Zählerwechsel von der Erstellung der Arbeitsaufträge bis zur Änderung der Daten im System. Der Wechsel erfolgt in nur einem Arbeitsschritt: Es werden lediglich das Ausbaudatum, die Ausbaustände des auszuwechselnden Zählers, der Grund für den Ausbau und die Einbaustände des neuen Zählers erfasst. Alle weiteren Daten überträgt das System automatisch vom alten auf den neuen Zähler. (Optional kann der Zählerwechsel auch automatisiert über eine Schnittstelle erfolgen.)

Kunde/Verbrauchsstelle

Alle Information eines Kunden bzw. zu dessen Verbrauchsstelle erhalten Sie in einem Dialog. Hierbei sind die vielfältigen Daten themenorientiert in einzelne Folder verteilt. Bei den Foldern wird durch die optische Anzeige eines grünen Symbols angezeigt, wenn Informationen vorhanden sind. Unter Mitnahme der Informationen aus dem aktuellen Dialog „Kunde/Verbrauchsstelle“ können über die Buttons in der Fußzeile weitere Dialoge schnell und effizient aufgerufen werden.