WinEV®SIMU

Strom | Gas | Wasser | Wärme

Was wäre wenn …

WinEV®SIMU ist die Systemkomponente zum Erstellen von Hochrechnungen und Testabrechnungen sowie für Simulationen und Schulungszwecke. Aufbauend auf der Programmoberfläche der Produktfamilie WinEV®.

Vorteile
  • Start der Simulation direkt aus WinEV®
  • Gewohnte Arbeitsumgebung am Bildschirm
  • Verwendet aktuellste Daten direkt aus Ihrer Datenbank
  • Direkter Zugriff auf neueste Preistabellen
  • Gleichzeitiger Betrieb von WinEV® im Produktivmodus und in der Simulation an einem Arbeitsplatz möglich!
  • Keine Einarbeitung notwendig
  • Kein neuer Arbeitsplatz erforderlich

In der Simulation können Sie beinahe auf den gesamten Programmumfang der WinEV® Anwendungen zugreifen.

Leistungsumfang

  • Vorschau der Auswirkung (Durchschnittspreis) bei Verbrauchsänderungen
  • Stromerlöse (z.B. Brutto-Betrag) bei den einzelnen Tarifen und Gemeinden
  • Definition der Tarife und Tarifgruppen
  • Stromverbrauch über einzelne Tarife
  • Stromverbrauch der einzelnen Bedarfsarten
  • Verrechnungs- oder Bereitstellungspreis nach Bedarfsarten wählbar
  • Durchschnittspreis der Bedarfsarten oder Tarife
  • Ökosteuer nach Gemeinden
  • Konzessionsabgabe nach Gemeinde
  • Anzahl Zählereinbau nach Typ, Grund, Tarifart oder Bedarfsart (Materialwirtschaft)
  • Anzahl neuer Verbrauchstellen pro Bedarfsart oder Gemeinde (Materialwirtschaft)

… und vieles mehr

Durchführen einer Simulation

Schon beim ersten Start der Anwendung wird mit Aktivieren der Schaltfläche ‚Erstellen Simulationsdatenbank’ automatisch das verwendete Programm erkannt und die dazugehörige Datenbank zur Verwendung in WinEV®SIMU vorbereitet. Sie arbeiten in WinEV®SIMU mit den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Daten Ihrer Produktivdatenbank – diese wird dabei nicht beeinflusst. Mit diesem Vorgang können Sie jederzeit Ihren in der Simulation verwendeten Datenbestand aktualisieren (Ihre Änderungen in der Simulation werden dabei allerdings überschrieben). Beim Aufruf von WinEV®SIMU können Sie entscheiden, ob die Produktivdatenbank geöffnet bleiben soll. Bei gleichzeitiger Verwendung beider Anwendungen können Sie die Auswirkungen Ihrer Änderungen sofort und direkt kontrollieren. Mit nur wenigen Einschränkungen ist der Zugriff auf den gesamten WinEV® Programmumfang auch in der Simulation möglich.