WinEV®MSM

Strom

Mieterstrom zuverlässig abrechnen

Höchstmögliche Individualität macht eine Standard-Softwarelösung erst effektiv: WinEV®MSM bietet so die Möglichkeit, beliebig viele Objekte mit ihren individuellen und jeweils unterschiedlichen Mietstrompreisen zuverlässig abzurechnen. WinEV®MSM ist eine Software-Lösung zur Unterstützung bei der Abrechnung und Betreuung von Mieterstromkunden. Die Verbrauchsabrechnung des Mieterstroms ist für verschiedene Mieterstrommodelle (mit PV und BHKW, etc.) anwendbar, sowie auch die Abrechnung nach dem Gesetz zur Förderung von Mieterstrom. Mit WinEV®MSM werden keine Schritte vergessen und alle Eingaben immer auf Plausibilität geprüft. Sie können ihr Portfolio hierbei mit einem Kooperations- und Dienstleistungsmodell für die Immobilienwirtschaft erweitern.

 

Verwaltung Anlagenbetreiber und Mieterstrom-Tarif

Anlagenbetreiber werden je Objekt den jeweiligen Teilnehmern am Mieterstrommodell zugeordnet und verwaltet. Durch die zahlreichen Preis- und Tarifoptionen sowie durch die Tarifverknüpfungen, können hier auch komplexe Tarifstrukturen problemlos abgebildet werden. So können individuelle Tarife sowohl für Objekt- als auch bei Netzstrom für verschiedene Mieterstrommodelle verwaltet werden.

 

Abrechnung

Der Objektstrom und der Netzstrom werden in einem einzigen Abrechnungslauf automatisiert ermittelt und entsprechend den Anforderungen des EnWG auf der Rechnung für den Mieter umfassend dargestellt.

Prozessübersicht

  • Verwaltung von Kunden-/ Mieterstammdaten
  • Verwalten von Mieterstromobjekten
  • Sicherstellung des diskriminierungsfreien Wechsels in und aus dem Mieterstrommodell
  • Geführte Dialoge für Zählerwechsel und Mieterwechsel
  • Änderung von Kundendaten, Tarif und
  • Abschlagsforderungen mit Protokollierung
  • Tarif-/ Preisverwaltung
  • Komplexe Tarifstrukturen mit Abgaben, Zuschlägen
  • und Rabatten
  • Bedienen der Anforderungen der unterschiedlichen Benutzergruppen: Eigentümer, Verwalter, Mieter
  • Datenexport nach Excel und Serienbrieffunktion
  • Einzel- und Komplettabrechnung