WinEV®MaBiS

Strom

Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom

Seit 2011 sind die Geschäftsprozesse der „Marktregeln für die Bilanzkreisabrechnung Strom“ (MaBiS) von der Bundesnetzagentur für alle Marktpartner verbindlich vorgeschrieben. Mit WinEV®MaBiS (als zusätzliche Option zu WinEV®EDM) können Sie problemlos Ihre Bilanzierung automatisiert oder teilautomatisiert erstellen. Sie haben die Möglichkeit, die Abwicklung aus der jeweiligen Sicht der verschiedenen Marktteilnehmer (Verteilnetzbetreiber, Händler und BKV) einfach zu steuern und übersichtlich darzustellen.

WinEV®MaBiS

… ermittelt monatlich automatisch aus dem Datenbestand die erforderlichen MaBiS-Zeitreihen, und übermittelt die Zählpunktaktivierungen bzw. Zählpunktdeaktivierungen an die jeweiligen Marktpartner.

In vordefinierten Arbeitsschritten, die auch automatisiert werden können, werden die benötigten Daten gesammelt und validiert, verarbeitet und an die jeweiligen Empfänger versandt.

Der Import beziehungsweise Export aller EDIFACT-Dateien erfolgt automatisch. Die Aktualisierung des Datenstatus findet aufgrund der Antwortnachrichten beim Import statt.

In der Rolle als Händler oder BKV werden die MaBiS-Zeitreihen beim Import der Zählpunktaktivierung automatisch aktiviert beziehungsweise deaktiviert. Die Erstellung der Antwortnachrichten (IFTSTA) ist mühelos.

Durch den vordefinierten Arbeitsarbeitsablauf ist die Bilanzierung problemlos und leicht verständlich.

Mit der „MaBiS-Zeitreihenübersicht“ und der „MaBiS-Bilanzübersicht“ überblicken Sie Ihre Bilanzierung in MaBiS klar und übersichtlich.

Funktionen im Überblick

  • Automatische Erstellung der MaBiS-Zeitreihen anhand der vorliegenden Verträge
  • Aktivierung/Deaktivierung von Zeitreihen bei den Marktpartnern
  • Automatische Erstellung von Messlinien und Fahrplan-Exportdefinitionen für den Fahrplanversand
  • Fahrplanerstellung für Einspeiser (EEG, nicht EEG und Direktvermarktung)
  • Erstellung von Lieferanten- und Bilanzkreissummenzeitreihen und Versand an die Marktpartner inkl. Versionierung
  • Berechnung, Erstellung und Versand von Netzzeitreihen (Verlustzeitreihe, Differenzzeitreihe)
  • Verwaltung von Statusnachrichten (IFTSTA)
  • Erstellung von Bilanzkreiszuordnungs- und Lieferantenclearinglisten
  • Erstellung von normierten Lastprofilen
  • Abstimmung von Netzzeitreihen mit anderen Verteilnetzbetreibern
Automatisch

Die Abfolge der Tätigkeiten ist in den Aufträgen der Automatisierung definiert. Die Abarbeitung kann auf Wunsch vollautomatisch oder auch manuell erfolgen.

Immer aktuell

»MaBiS Daten aktualisieren« überprüft anhand der bestehenden Verträge alle MaBiS-Zeitreihen, Fahrplan-Exportdefinitionen und Messlinien, die für die MaBiS Bilanzierung benötigt werden, und ergänzt diese automatisch.

Funktional

Die MaBiS-Zeitreihen werden automatisch vom System generiert. Der Dialog »MaBiS-Zeitreihen« liefert einen kompakten Überblick über die versandten Daten und die Aktivierungs-/ Deaktivierungsnachrichten zum jeweiligen Meteringcode.

Ins Detail

Die MaBiS-Zeitreihenübersicht gibt einen detaillierten Überblick über Mengen sowie den Abrechnungsstatus der einzelnen MaBiS-Zeitreihen zu einem beliebigen bilanzierten Monat.

Übersichtlich

In der MaBiS-Bilanzübersicht können die bilanzierten Mengen der einzelnen Bilanzkreise über eine einstellbare Anzahl von Monaten (bis maximal 1 Jahr) angezeigt werden.