WinEV®KWK

Strom

KWKG-Abwicklung

Das Modul WinEV®KWK erweitert unser bekanntes WinEV®NETZ im Hinblick auf das Gesetz zur Kraft-Wärme-Kopplung. Dieses besonders einfache und schnelle Tool erfüllt alle Veröffentlichungs- und Mittteilungspflichten des Verteilnetzbetreibers (VNB) nach der aktuellen Novelle des KWKG. Mit dem Kraft-Wärme-Kopplung-Gesetz hat der VNB also weitere Vorgaben für mehr Transparenz zu erfüllen. Diese Pflichten erledigen Sie mit WinEV®KWK dann ganz komfortabel aus Ihrem bestehenden WinEV®-Datenbestand Auf Basis der KWK-Vergütungskategorientabelle werden die Meldungen für das EEG/KWK-Portal generiert. Anlagenscharfe Stammdatenpflege Alle Daten zur jeweiligen Anlage werden in den erweiterten Vertragsdaten hinterlegt und gesammelt. Die komplette Abwicklung von Selbstverbrauch bei KWK-Anlagen wird so zusammen mit den Vergütungskategorien und den EEG-Umlage-Kategorien automatisch durchgeführt. Hier werden die Gutschriften und Rechnungen für den Anlagenbetreiber unter Berücksichtigung der Umsatzsatzsteuer getrennt erstellt.
Anlagenscharfe Stammdatenpflege

Alle Daten zur jeweiligen Anlage werden immer in den erweiterten Vertragsdaten hinterlegt und gesammelt. Die Abwicklung von Selbstverbrauch bei KWK-Anlagen wird hierbei zusammen mit den Vergütungskategorien und mit den EEG-Umlage-Kategorien automatisch durchgeführt. Für den Anlagenbetreiber werden hier die Gutschriften und Rechnungen getrennt unter Berücksichtigung der Umsatzsatzsteuer erstellt.

Stammdatenpflege

Alle benötigten und relevanten Informationen zur KWK-Anlage, wie zum Beispiel die Beschreibung der  installierten Leistung sowie Anlagenschlüssel, Inbetriebnahmejahr und Inbetriebnahmedatum werden je gültigem KWK-Gesetz mit der besagten 14-stelligen Vergütungskategorie berücksichtigt. Für KWK-Anlagen mit Eigenverbrauch wird die EEG-Umlage automatisch für den Eigenverbrauch ermittelt. Je nach Einstellung wird die reduzierte oder die volle EEG-Umlage berechnet.

Statistische Auswertungen

Abgerechnete Daten können hier nun anhand der Vergütungskategorien ausgewertet werden. Die Auswertungen sind dabei jeweils als Anlage und in Summe dargestellt. Die EEG-Umlage für den Eigenverbrauch von KWK-Anlagen wird in der Folge letztlich nach reduzierter und voller EEG-Umlage ausgewertet. Bei der vollen EEG-Umlage wird hier so zwischen nicht- und hocheffizienten KWK-Anlagen unterschieden.

Leistungsumfang
  • Jahresmeldungen
    Meldungen mit unterschiedlichem Informationsgehalt werden nach der Jahresabrechnung für den Export an den ÜNB und die BNA zusammengestellt. Erzeugung der Jahresmeldung der KWK-Strommengen und die Jahresmeldung über die EEG-Umlage mit EEG-Eigenversorgungskategorien nach dem EEG §61.
  • Jahresabrechnung
    Abrechnungen für KWK-Selbstverbrauch und Vergütungen an Ihre Einspeisekunden werden direkt über die Vergütungskategorien-Tabelle produziert.
  • Sanktionen
    Verminderte Vergütungen durch Sanktionen können bei der Berechnung berücksichtigt werden.
  • Statistiken
    Auswertungen und Statistiken werden anlagenscharf oder anhand der Vergütungskategorie erstellt Beispielsweise KWK-Anlagen mit Details oder KWKAnlagen mit EEG-Umlage für den Eigenverbrauch.
  • Marktprozesse
    Einspeiser Abwicklung aller Marktprozesse für Einspeisestellen nach BK6-12-153 der BNA. WinEV®GPM in WinEV®EEG und auch WinEV®KWK werden dafür bereitgestellt. Die Teilnahme am Herkunftsnachweis-Register von KWK-Anlagen und die Abwicklung der Direktvermarktung sind ebenso realisiert.
Immer up-to-date

Die KWK-Vergütungskategorientabelle wird ganz aktuell in Ihren Datenbestand importiert. So sind Fehler bei der manuellen Pflege der korrekten Kategorien quasi ausgeschlossen. Die Tarifpflege erfordert darüber hinaus lediglich die Eingabe der Börsen-Quartalspreise der EEX Börse.