WinEV®GPM

Gas

Automatisierter Datenaustausch nach GeLi Gas

Das Modul WinEV®GPM – unser Geschäftsprozessmanager – unterstützt die Bearbeitung von Geschäftsprozessen und Lieferantenwechsel Gas gemäß den Vorgaben der Bundesnetzagentur (GeLi Gas – Anlage zu dem Beschluss BK7-06-067) für den Netzbetreiber Gas und für den Vertrieb Gas.

Mit WinEV®GPM kann voll automatisiert die Identifizierung einer Entnahmestelle erfolgen. Die Nachrichten können an alle Marktteilnehmer generiert, gebündelt und versendet werden. Zur Abwicklung des Netzzugangs kann eine Zuordnung der Entnahmestelle sowohl zu einem Lieferanten sowie zu einem Bilanzkreis erfolgen.

Prozessübersicht

Prozesse beim Wechsel des Lieferanten aufgrund vertraglicher Lieferbeziehungen:

  • Lieferbeginn
  • Lieferende
  • Abmeldungsanfrage
  • Prozesse beim Wechsel des Lieferanten aufgrund gesetzlicher Lieferbeziehungen:
    • Beginn der Ersatz-/ Grundversorgung
    • Ende der Ersatzversorgung
  • Annexprozesse beim Lieferantenwechsel:
    • Messwertübermittlung
    • Stammdatenänderung
    • Geschäftsdatenanfrage
    • Netznutzungsabrechnung
    • Grundsätze der Mengenzuordnung
      (Mehr-/ Mindermengenmodell)

Leistungsumfang

  • Visuelle und grafische Unterstützung bei der Abwicklung der Geschäftsprozesse:
    • Fristenanzeige zum jeweiligen Prozess
    • Überblick aller Prozessschritte im jeweiligen Geschäftsprozess mit Statuskennzeichnung (offen, erledigt, noch nicht aktiv)
    • Ausgangspunkt für die Bearbeitung einzelner Prozessschritte (z.B. Erstellung von EDIFACT-Nachrichten)
  • Verarbeitung der gasspezifischen Attribute wie Brennwert und Zustandszahl
  • Überwachung der Fristen für Bestandslisten
  • Kontroll-Center / Alarmfunktion für:
    • überfällige Aktionen
    • ausstehende oder negative Bestätigungsnachricht
    • ausstehende Antwort (UTILMD)
    • ausstehende REMADV
  • Anzeige des Abwicklungsstatus:
    • nicht fällig – überfällig
    • eigene Aktion nötig
    • Warten auf Aktion des Partners
    • Diverse Statistiken und Auswertungen
Unterstützte Datenformate nach EDIFACT:
UTILMD CONTRL
MSCONS APERAK
INVOIC ALOCAT
REMADV SSQNOT
ORDERS TSIMSG (Deklarationslisten)
IFTSTA IMBNOT (Imbalance Nachrichten)
Dynamische Prozesse

WinEV®GPM unterstützt Sie sowohl in der Rolle des Verteilnetzbetreibers als auch in der des Lieferanten. Im Geschäftsprozessmanager werden die einzelnen Prozessschritte mit ihren Fälligkeiten, dem Bearbeitungsstatus und allen zugeordneten Daten übersichtlich dargestellt.

Übersichtlich dank Ampeltechnik

Besonderes Merkmal in WinEV®GPM: Abläufe werden in den Ampelfarben visualisiert. Die Prozessschritte sind je nach ihrem Bearbeitungsstand farbig hinterlegt (rot, gelb, grün). Fällige Prozesse werden rot markiert und können gesondert gefiltert werden.

Fristgerecht

WinEV®GPM übernimmt die terminliche Überwachung der einzelnen Prozesse. Die von der Bundesnetzagentur festgelegten Fristen werden von selbst berücksichtigt. Kommunikationsbestätigungen (CONTRL, APERAK bei Modellfehler) sind voll integriert und werden beim Import automatisch versendet.

Perfektes Zusammenspiel

Filter, die nur die aktuellen Prozessschritte zur Bearbeitung anzeigen, unterstützen bei der täglichen Arbeit. Bereits beim Öffnen von beispielsweise WinEV®NETZ wird der Anwender auf bereits überfällige Prozesse hingewiesen.

Erweiterte Automatisierung (optional)

Mit der erweiterten Automatisierung übernimmt WinEV®GPM die Abarbeitung von Standardprozessen. Ein- und Ausstiegspunkte können selbst definiert werden, somit behalten Sie stets die Kontrolle. Bei fehlerhaften Meldungen werden Sie direkt zum Ursprung geleitet. Jeder Prozessschritt ist immer über Protokolle nachvollziehbar.